Erdgeschoss

Das Erdgeschoss wurde in insgesamt circa 1,5 Wochen gemauert und mit einer Decke versehen.

Die Maurerarbeiten für die Außenwände starteten zusammen mit dem Verfüllen der Baugrube. Eine einzelne Steinreihe wurde bereits im Vorfeld verlegt, damit die Abdichter die Folie zur Kellerabdichtung besser anbringen konnten. Nun wurden innerhalb von zwei Tagen die restlichen Außenmauern gemauert, bevor die Kalksandsteine für das Innenmauerwerk geliefert wurden. Das Mauern der Innenwände und die Vorbereitung für die Verlegung der Deckenelemente hat wiederum circa zwei Tage gedauert.

Wie schon bei der Decke vom Keller wurden zuerst die Deckenelemente angeliefert und mit einem Kran platziert. Alle Elemente sind ganz geblieben und die Decke sieht von unten gar nicht schlecht aus. Am gleichen Tag wurde die Bewehrung in der Decke verlegt, sodass die Betonage direkt am nächsten Tag durchgeführt werden konnte. Auch hier begannen die Arbeiten wieder am frühen morgen. Innerhalb einer Stunde war der Beton mittels der Betonpumpe auf der Decke verteilt. Die Betonpumpe musste wieder mal auf der Straße stehen, da auf der extra vergrößerten Baustraße inzwischen das zu ausladende Baugerüst steht.

Jetzt ist erstmal wieder eine Woche Pause, bevor es mit dem Obergeschoss weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.